Sitar at its BEST.

Der Komponist und Sitarspieler Ananda Shankar ist eine wahre Legende der indischen Musik. Er ist der Neffe des grossen Ravi Schankar und er war es übrigens, der Jimi Hendrix das Sitar spielen beibrachte. Die Stücke “Streets of Calcutta” und “Dancing Drums” gehören zu dem Besten, was an west-östlichem Fusion bisher erschienen ist. Seine funk- und jazz-inspirierten Sitar-Tracks sind auch nach mehr als 30 Jahren nicht nur umwerfend, sondern auch dancefloortauglich. „A Life in Music“ nehmen wir gerne in unser Sortiment auf.

Hörprobe:

Dieser Beitrag wurde unter Asien, Medien abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s