Musikalisches aus Südafrika

Da wir auch gerne mal etwas anderes aus Südafrika hören wollten als nur Vuvuzelas, sind wir in die musikalische Welt eingetaucht und präsentieren heute 3 Perlen. Es lohnt sich also mal die Lauscher auf zu machen und genauer hinzuhören.

1) Dear Reader – „replace why with funny“
Die Band aus Johannesburg ist wie sie ihre Musik gerne bezeichnen „Avantgarde Folk“. Der Titel „Never Goes“ hat es schon auf einige Musik-Blogs geschafft und ein Berliner Plattenlabel veröffentlichte sogar ihr Werk jenseits des Kontinents. Die erste Europatour ist fast abgeschlossen und die Besucher waren begeistert – wir auch. Dear Reader – bitte merken.

2) blk jks – After Robots
Nun wir müssen gestehen, der Bandname fordert schon den Leser auf, „Wie heissen die?“ zu sagen. Aber das Quartett hat es in den letzten Wochen auf die grosse Bühne des Musikgeschäfts geschafft. Sie haben beim Fifa Eröffnungskonzert nämlich Alicia Keys begleitet, wovon man sich hier ein Bild von machen kann.

Aber auch ohne den Superstar zeigen die vier Jungs auf  dem neuen Album „After Robots“, dass sie afrikanische Wurzeln haben.

3) Soweto Stompers
Auf einem Blog entdeckt und für sehr sehr hörenswert eingestuft. Soweto heisst der Zusammenschluss zahlreicher Townships im Südwesten der südafrikanischen Industriemetropole Johannesburg und daraus ist ein ganzer Musikstil entstanden. Man hört die Einflüsse aus Paul Simon bis Vampire Weekend. Die Bands hören auf Namen wie The Cockerel Boys , Mahotella Queens oder Soul Brothers. Reinhören kann man auf dem mixtaperiot-Blog. LOHNT – denn gute Laune Uptempo Musik findet man nicht jeden Tag.

Weitere Bands: Zebraandgiraffe, Farryl Purkiss – der Jack Johnson Afrikas und Guy Buttery.

So jetzt wieder Vuvus auf volle Lautstärke – unsere German Varior ist bereits ausverkauft, aber von der German Striped gibt es noch ein paar.

Dieser Beitrag wurde unter Medien abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s