FILM: Ein einziger Tag auf unserer Erde

Life in a day – tolle Bilder in einem zeitgemäßen Film mit Darstellern, die die Welt bewegen. Denn für die Handlung sind die Youtube-Nutzer selbst verantwortlich. Am Ende herausgekommen  ist eine fantastische Kollage rund um den Globus. Vor rund einem Jahr hatte der britische Regisseur Kevin Macdonald die YouTube Gemeinde animiert am 24. Juli ihren Alltag mit der Kamera festzuhalten. Der Spiegel schreibt dazu: „Der Tag war ein Samstag, der 24. Juli 2010, ein Datum, das vielleicht irgendwann als Zeitenwende gelten wird, als Beginn einer neuen Ära in der Geschichte des Kinos, möglicherweise aber auch als der Anfang vom Ende traditioneller Filmkunst.“ (via spiegelonline).

Am Besten macht man sich mit dem Trailer ein erstes Bild:

Der Dokumentarfilm lädt auf eine Reise ein, sich selbst in dem Alltag der Menschen zu entdecken.

Dieser Beitrag wurde unter cosmopolitisch, Special abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s